Menü

Libyen

 

Von Tunis geht es zügig zur Libyschen Grenze, wo wir den ersten Eindruck geboten bekommen, was Afrikanische Bürokratie ist. Die Einreise erfolgt über Ras Ajdir in Richtung Tripolis an der Küste entlang. Bei Zuara geht die Fahrt nach Süden über Al Ruhaybat zum 11.Längengrad. Diesem folgen wir bis ins Akakus-Gebirge. Die Fahrt führt durch ein 150-200 km langes Sanddünengebiet über Hamada Tingarat und Idhan Awbari. Nach dem Anspruchsvollen Gelände ist eine Pause im eindruckvollen Akakus -Gebirge geplant. Das Akakus- Gebirge ist der östliche Ausläufer des Algerischen Tassili-Gebirges und erstreckt sich 130 Km in nordöstliche Richtung. Östlich wird das Gebirge durch zahlreiche Wadis entwässert und geht allmählich in hohe Dünenketten über, hinter denen die Kieswüste beginnt.
Die Reise geht über das Gebiet Wadi Aramas mit dem bekanntesten Trockental, mit prähistorischen Felsmalereien Wadi Mathentush fort bis Djerma. Anschließend geht es über Terkiba zu den weltweit einzigartigen Mandara Seen.Nach einem Tag Pause an diesen Naturwunder geht es direkt nach Idri. Der Weg zu und von den Seen führt durch eine höchst anspruchsvolle Dünenlandschaft. Nun geht es entlang des 11.und 13.Längengrades Richtung Norden. Die Ausreise nach Tunesien erfolgt wieder über Ras Ajdir.In Tunesien ist ein Pausentag von Vorteil um Wunden zu lecken und den Tag als Reserve für das rechtzeitige erreichen der Fähre von Tunis nach Genua zu sichern.

Das Ziel dieser Reise ist die Sahara dort zu bereisen, wo sie Ihren ganzen Reiz, ihre überwältigende Schönheit und wahres Gesicht offenbart.
Es gilt enorme Distanzen in unbefestigtem Gelände zu bewältigen auf denen es fast an jeder Infrastruktur fehlt. Keine Tankstellen, keine Versorgungsmöglichkeiten, keine Werkstätten, keine Medizinische Versorgung. Eigentlich nichts. Sicherlich ist es auch dieses "Nichts" was den Reiz einer solchen Tour ausmacht, andererseits kann die dort gesuchte Ruhe, die unglaubliche Weite und Einsamkeit schnell zum Trauma werden. Deshalb ist eine gute Vorbereitung von Fahrzeug und Ausrüstung dringend erforderlich.

 

Bitte fordern Sie unseren ausführlichen Reiseplan an!
Anmeldeformular: bitte hier klicken!
Aktuelle Reiseberichte: im Forum
Bei Fragen bitte Email an: info@adventure-offroad.de

Reiseberichte

Hier geht's zu den Bildern!

Vorschau-Video