Kroatien


Kroatien - Hotel- und Camptour


Unsere neuen Kroatien Reisen

- 29.05.2022 bis 03.06.2022 - Camptour - 749,-€ p.P. - (zzgl. 500,- € Einzelfahrerzuschlag)
- 18.09.2022 bis 23.09.2022 - Hoteltour - 1175,-€ p.P. - (zzgl. 775,- € Einzelfahrerzuschlag)
- 25.09.2022 bis 30.09.2022 - Camptour - 749,-€ p.P. - (zzgl. 500,- € Einzelfahrerzuschlag) 

Entdeckt mit unserem Kooperationspartner auf dieser vielseitigen Erlebnistour abenteuerliche Wege durch die Schönheit Dalmatiens und der Kvarner Bucht. Wir erfahren mit unseren Geländewagen, erforschen hier und da ein wenig Fuß und genießen mit allen Sinnen Berge & Meer. Ob Velebitgebirge, bekannte Drehorte, die Mamet Cave oder Nationalparks - immer steht ein geeignetes Camp am Meer oder Bergen am Ende und sorgt für relaxtes Urlaubsfeeling.

Viel Spaß

Beispielplan Hotel Tour


1.Tag/Sonntag – Welcome in Croatia

Nach einer hoffentlich entspannten Anreise erwarten wir euch in unserem Treffhotel auf der Insel Krk, nur wenige Meter vom Meer entfernt. Check In ab 15.00 Uhr. Alle Teilnehmenden wohnen in großzügigen Superior-Zimmern mit Meerblick, Gratis-Mineralwasser und Obstkorb. Der Nachmittag steht für die freie Nutzung des Fitnessbereichs, Baden im glasklaren Meer oder einen kleinen Spaziergang entlang der Uferpromenade, vorbei an zahlreichen Cafes und Geschäften zur Verfügung. Am Abend treffen wir uns zum Kennenlerndinner auf der Restaurantterrasse mit Meerblick.

Tag 2/Montag - Panoramatour

Wir starten unsere Tour mit der Überquerung beider Brücken, die die Insel Krk mit dem Festland verbinden. Ab diesem Moment wird uns heute ein Postkartenmotiv nach dem anderen geboten. An den besonders schönen Stellen bauen wir Stopps zum Genießen und Fotografieren ein. Bereits nach kurzer Anfahrt verlassen wir den Asphalt und erklimmen mit unseren Fahrzeugen die Höhen des Velebit-Gebirges. Was für ein gigantischer Ausblick auf die Inselwelt! Schmale Wege, steile Abhänge, eine mittelalterliche Burgruine und vieles mehr erwarten uns an diesem Tag. Bei anspruchsvolleren Fahrpassagen stehen wir euch bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite. Die Nacht verbringen wir wieder in einem kleinen schicken Hotel an der Küste ca. 300 m vom Strand und Hafen entfernt. Am Abend laden wir euch in eines der in direkter Nachbarschaft gelegenen typisch kroatischen Restaurants ein.

 Tag 3/Dienstag - Hochgebirgstour

Ein sehr abwechslungsreicher Fahrtag wird uns heute erwarten. Buschwerk, Hochwald und schon wieder phantastische Ausblicke auf die adriatische Inselwelt. Immer mehr nimmt uns das Hochgebirge ins sich auf. Unsere Augen verschlingen die saftigen Bergwiesen und die schroffen Felsformationen. Die Mittagspause verbringen wir im „Nationalpark Velebit“ mit Blick auf Schäferhütten und ein endlos scheinendes Blütenmeer, ehe wir uns aufmachen, den höchsten Punkt unserer Tour (1.500 m üNN) zu erreichen. Für besonderen Nervenkitzel sorgen am Nachmittag ein kleiner Steinbruch, Felsüberhänge, Tunneldurchfahrten und schmale Brücken. Bevor wir unser heutiges Hotel an der Küste ansteuern, legen wir noch einen Stopp auf einer Felsklippe in luftiger Höhe (ca. 900 m üNN) ein und lassen unseren Blick über das silbrig schimmernde Meer und die adriatische Inselwelt streifen, ehe wir die spektakuläre Panoramaabfahrt zum Hotel genießen und uns auf das gemeinsame Abendessen freuen.

Tag 4/Mittwoch - Zu Besuch bei den Apachen

Schon relativ früh verlassen wir nach einem kleinen Frühstück unser Hotel und absolvieren eine kurze Überführungsetappe inkl. Tankstopp und ev. Supermarktbesuch in Richtung Süden. Unser Local-Guide Marin begrüßt uns in seinem Hotel, welches unser Domizil für die nächsten beiden Nächte sein wird, mit einem Welcome-Snack, ehe er uns zu den schönsten Drehorten von „Winnetou 1“ führen wird. Fahrerisch wird es heute deutlich anspruchsvoller. Nach der Siesta erkunden wir die traumhafte Bergwelt mit einem kleinen Spaziergang, genießen die Sonne, den Kräuterduft in der Luft, besuchen eine Quelle und eine kleine Kirche, ehe der Tag bei lokalen Köstlichkeiten in Marins Hotelrestaurant an der Küste ausklingen wird.

Tag 5/Donnerstag - Nervenkitzel an der Mamet Cave

Nach einem gemütlichen Frühstück auf der Terrasse steht der Vormittag dann wieder ganz im Zeichen des 4x4-Fahrspaßes, ehe uns später mit Mamet Cave eine spektakuläre Location erwarten wird. Felix Baumgartner verhalf der 200 m tiefen Grotte 2004 durch seinen Basejump zu weltweiter Berühmtheit. Am Nachmittag heißt es wieder fahren, die Bergwelt des südlichen Velebits genießen und den niemals endenden unterhaltsamen Geschichten Marins lauschen. Nur dank seiner Lizensierung als Bergführer und Tourguide ist es uns gestattet, den „Nationalpark Paklenica“ zu befahren und diese Naturschönheit zu besuchen. Überwältigt von den Eindrücken der letzten Tage freuen wir uns auf ein schmackhaftes Dinner und einen gut gekühlten kroatischen Weißwein.

Tag 6/Freitag - Ausflug ins Paradies

Am heutigen letzten Tag wollen wir noch einmal mit allen Sinnen genießen. Nach kurzer Anfahrt entdecken wir zu Fuß einen traumhaften Canyon mit Kaskaden, über die glasklares, grünlich schimmerndes Wasser ins Tal hinabsprudelt, üppige Vegetation sowie eine 12-bögige mittelalterliche Brücke, die einst zwei Liebende miteinander verband. In diesem Paradies verbringen wir die Mittagszeit bei einem Picknick und der Möglichkeit, im Fluss zu baden. Immer wieder fliegen unsere Gedanken während des 30-minütigen Rückwegs durch die Erlebnisse der letzten Tage und die Teilnehmer tauschen sich über ihre schönsten, aufregendsten und nachhaltigsten 4x4-Momente aus. Auf kleinen Pfaden zwischen Velebit und Adria schlängelt sich unsere Gruppe zurück zum heutigen Ausgangspunkt. Bei der abschließenden Zusammenkunft inkl. kühler Getränke und kleiner Snacks in Marins Hotel haben alle Teilnehmer ein Lächeln im Gesicht und wollen lieber heute als morgen zur nächsten Tour aufbrechen

Gegen 16.00 Uhr endet unser gemeinsames Erlebnis in Starigrad-Paklenica. Gern geben wir euch Empfehlungen für eine entspannte Weiter- oder Rückreise oder einen Segelturn in unmittelbarer Nähe.

Unsere Leistungen 

  •          6-Tage geführte Erlebnistour mit eigenem oder gemietetem Geländewagen
  •          deutschsprachige Reiseleitung und deutschsprachiger local guide
  •          5x Übernachtung in modernen oder landestypischen Hotels inkl. Halbpension (teilweise inkl. Tischgetränke) und Kurtaxe
  •          1x Welcome-Snacks und Getränke am Mittwochvormittag
  •          1x Snacks und Getränke zu Verabschiedung
  •          Eintritt zum Nationalpark
  •          alle notwendigen Genehmigungen

Beispielplan Hotel Tour


1.Tag/Sonntag - Welcome in Croatia

Nach einer hoffentlich entspannten Anreise erwarten wir euch auf dem Camping Omišalj (Insel Krk), einem der schönsten Plätze an der kroatischen Adria. Check In ab 12.00 Uhr. Für uns ist ein separates Camp abseits der Weißware reserviert. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung – baden im glasklaren Meer an feinkieseligen Buchten, chillen am Pool, Besichtigung des platzeigenen Tiergeheges mit Pferden, Eseln, Schafen, Ziegen, Hühnern…, individuelles Mittagessen im empfehlenswerten Restaurant oder Spaziergang in das benachbarte Omišalj. Top-Sanitär-Anlagen. 18.00 Uhr begrüßen wir euch auf der Terrasse der Konoba (traditionelle kroatische Speisewirtschaft) zum gemeinsamen Welcome-Dinner und Kennenlern-Abend.

Tag 2/Montag - Panoramatour

Wir starten unsere Tour mit der Überquerung beider Brücken, die die Insel Krk mit dem Festland verbinden. Ab diesem Moment wird uns heute ein Postkartenmotiv nach dem anderen geboten. An den besonders schönen Stellen bauen wir Stopps zum Genießen und Fotografieren ein. Bereits nach kurzer Anfahrt verlassen wir den Asphalt und erklimmen mit unseren Fahrzeugen die Höhen des Velebit-Gebirges.  Was für ein gigantischer Ausblick auf die Inselwelt! Schmale Wege, steile Abhänge, eine mittelalterliche Burgruine und vieles mehr erwarten uns an diesem Tag. Bei anspruchsvolleren Fahrpassagen stehen wir euch bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite. Die Nacht verbringen wir wieder in einem Camp am Meer mit Badebucht, Minimarkt, Duschen und WC.

Tag 3/Dienstag - Hochgebirgstour

Ein sehr abwechslungsreicher Fahrtag wird uns heute erwarten. Buschwerk, Hochwald und schon wieder fantastische Ausblicke auf die adriatische Inselwelt. Immer mehr nimmt uns das Hochgebirge ins sich auf. Unsere Augen verschlingen die saftigen Bergwiesen und die schroffen Felsformationen. Die Mittagspause verbringen wir im „Nationalpark Velebit“ mit Blick auf Schäferhütten und ein endlos scheinendes Blütenmeer, ehe wir uns aufmachen, den höchsten Punkt unserer Tour (1.500 m üNN) zu erreichen. Für besonderen Nervenkitzel sorgen am Nachmittag ein kleiner Steinbruch, Felsüberhänge, Tunneldurchfahrten und schmale Brücken.Die Nacht verbringen wir bei einer Pferderanch im Hochland mit Dusche und WC. Vorher laden wir euch jedoch zu einem besonderen „4x4-Moment“ auf einer Felsklippe in luftiger Höhe (ca. 900 m üNN) mit Blick aufs Meer ein. Wir mixen für euch den „Cocktail of the Day“ und freuen uns auf das nachfolgende gemeinsame Abendessen.

Tag 4/Mittwoch - Zu Besuch bei den Apachen

Schon relativ früh verabschieden wir uns von unserem Camp und absolvieren eine kurze Überführungsetappe inkl. Tankstopp und ev. Supermarktbesuch in Richtung Süden. Unser Local-Guide Marin begrüßt uns in seinem Hotel mit einem Welcome-Snack, ehe er uns zu den schönsten Drehorten von „Winnetou 1“ führen wird. Fahrerisch wird es heute deutlich anspruchsvoller. Glücklich werden wir unser Camp am Berghof der Familie Knežević aufschlagen, wo wir zu einem fantastischen Mittagsmahl erwartet werden. Nach der Siesta erkunden wir die Gegend mit einem Spaziergang, genießen die Sonne, den Kräuterduft in der Luft, besuchen eine Quelle und eine kleine Kirche, ehe der Tag bei gutem Käse und einem Hausgebrannten ausklingen wird. Dusche und WC vorhanden.

Tag 5/Donnerstag - Nervenkitzel an der Mamet Cave

Auf Wunsch kann der heutige Tag mit einem Frühstück bei Familie Knežević beginnen. Der Vormittag steht dann wieder ganz im Zeichen des 4x4-Fahrspaßes, ehe uns später mit Mamet Cave eine spektakuläre Location erwarten wird. Felix Baumgartner verhalf der 200m tiefen Grotte 2004 durch seinen Basejump zu weltweiter Berühmtheit. Am Nachmittag heißt es wieder fahren, die Bergwelt des südlichen Velebits genießen und den niemals endenden unterhaltsamen Geschichten Marins lauschen. Währenddessen wir unser heutiges Camp auf einer weiten Bergwiese mit Fernblick über den „Nationalpark Paklenica“ errichten, freuen wir uns auf ein üppiges Abendessen auf dem Berghof Unjka. Dusche und WC vorhanden.

Tag 6/Freitag - Ausflug ins Paradies

Nach den überwältigenden Eindrücken der letzten Tage freuen wir uns heute auf eine entspannte Abfahrt aus den Bergen mit abermals fantastischen Ausblicken. Zu Fuß entdecken wir einen traumhaften Canyon mit Kaskaden, über die glasklares, grünlich schimmerndes Wasser ins Tal hinabsprudelt, üppige Vegetation sowie eine 12-bögige mittelalterliche Brücke, die einst zwei Liebende miteinander verband. In diesem Paradies verbringen wir die Mittagszeit bei einem Picknick und der Möglichkeit, im Fluss zu baden. Immer wieder fliegen unsere Gedanken während des 30-minütigen Rückwegs durch die Erlebnisse der letzten Tage und die Teilnehmer tauschen sich über ihre schönsten, aufregendsten und nachhaltigsten 4x4-Momente aus. Bei der abschließenden Zusammenkunft inkl. kühler Getränke und kleiner Snacks in Marins Hotel haben alle Teilnehmer ein Lächeln im Gesicht und wollen lieber heute als morgen zur nächsten Tour aufbrechen.

Gegen 16.00 Uhr endet unser gemeinsames Erlebnis in Starigrad-Paklenica. Gern geben wir euch Empfehlungen für eine entspannte Weiter- oder Rückreise.

Unsere Leistungen 

  • Kostenlose Nutzung unseres Camp-Grounds in Chemnitz für Zwischenübernachtung auf der Hin- /Rückreise
  • 6-Tage geführte Erlebnistour mit eigenem oder gemietetem Geländewagen
  • deutschsprachige Reiseleitung und deutschsprachiger local guide
  • Übernachtung im eigenen Fahrzeug, Dachzelt, Zelt
  • 2x Übernachtung auf Campingplatz mit allem Komfort (So/Mo und Mo/Di)
  • 3x Campübernachtung auf Privatgrund in den Bergen mit Dusche und WC
  • 2x Abendessen (Welcome-Dinner am Sonntag und Überraschungsdinner am Donnerstag)
  • 1x Mittagessen am Mittwoch
  • 2x Snacks und Getränke
  • Cocktail of the Day am Dienstagabend
  • alle notwendigen Genehmigungen der Nationalparksverwaltung
  • Reisepreissicherungsschein der R+V-Versicherung